Image

Politik

Halbe Sache am Klopeiner See
2 Jahren ago

Halbe Sache am Klopeiner See

Bericht: Andrej Felzcak, Foto: Daniel Wuttej.

Eigentlich ist es großartig: Im heurigen Oktober wird ein 600 Meter langer Geh- und Radweg ab Ortsende Rückersdorf (Gemeinde Sittersdorf) bis zur Grenze der …
Weiterlesen

3.220 Euro für ein Menschenleben

Text: Ruth Eisenreich, Infografik: Anna Hazod.

Michael M. wurde nur 34 Jahre alt. Am Abend des 9. Mai 2019 fährt ihn auf einer Landstraße in Blindenmarkt im Bezirk Melk ein …
Weiterlesen

Wenn der Kragen platzt
2 Jahren ago

Wenn der Kragen platzt

By  •  Coverstory, Interview, Politik

Interview: Matthias Bernold und Magda Jöchler, Illustration: Carlo Cadenas.

Wenn man im Straßenverkehr unterwegs ist, bekommt man bald den Eindruck, Aggression ist ein alltägliches Problem. Lässt sich diese Wahrnehmung durch …
Weiterlesen

„Wollen Wien besser machen“
3 Jahren ago

„Wollen Wien besser machen“

By  •  Coverstory, Interview, Politik

Interview: Matthias Bernold und Klaus Brixler.

Zum Zeitpunkt dieses Interviews Ende Mai haben 11.078 Menschen „Platz für Wien“ mit einer Unterschrift unterstützt. Ist das mehr oder weniger, als ihr erwartet …
Weiterlesen

RdR: Platz für Wien
3 Jahren ago

RdR: Platz für Wien

By  •  Community, Infrastruktur, Politik

Matthias und Klaus sprechen mit Barbara Laa und Veronika Wirth von “Platz für Wien”. Die Initative für sichere Straßen, bessere Radinfrastruktur und mehr Grün in der Stadt will 57.255 Unterschriften …
Weiterlesen

Brigittenau: Verkehrspolitik gegen Rad- und Fußverkehr
3 Jahren ago

Brigittenau: Verkehrspolitik gegen Rad- und Fußverkehr

By  •  Politik

Nirgendwo in Wien ist die Verkehrspolitik fahrradfeindlicher als in der Brigittenau. Wie Matthias Bernold in dieser Recherche zeigt, inszeniert sich die Bezirks-SPÖ als Auto-Partei ohne Rücksicht auf Zufußgehende und Radverkehr.

Weiterlesen

Radeln auf dem Land: Zwischen Genuss und Gefahr
3 Jahren ago

Radeln auf dem Land: Zwischen Genuss und Gefahr

By  •  Politik

Radfahren auf dem Land kann ganz schön, aber auch ganz schön gefährlich sein. Drei Autorinnen und ein Autor über die Vor- und Nachteile des Radfahren außerhalb der Stadt.

Weiterlesen

Die Fahrrad-Aktivistinnen von Charlotte
3 Jahren ago

Die Fahrrad-Aktivistinnen von Charlotte

By  •  Lebensstil, Politik

In den Vororten der Stadt Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina betoniert Verkehrspolitik die Ausgrenzung von Einkommensschwachen. Drei Fahrrad-Aktivistinnen wollen das ändern. Eine Reportage von Karin Lukas-Cox.

Weiterlesen

RdR mit Konrad Paul Liessmann
3 Jahren ago

RdR mit Konrad Paul Liessmann

By  •  Politik, Reich durch Radeln

Konrad Paul Liessmann, der wohl bekannteste Philosoph Österreichs, im Gespräch mit  Matthias Bernold und Klaus Brixler über seine Liebe zum Rennradfahren, die Wichtigkeit des Nachdenkens in Bewegung und den – unnotwendigerweise – emotionalisierten verkehrspolitischen Diskurs …

Weiterlesen

Top