In dieser Folge von ReichDurchRadeln sprechen Magda und Klaus mit Rennrad-Influencerin Nora “unicorncycling” Freitag unter anderem über ihren Auftritt bei der L’Étape du Tour, Frauen im Radsport und die Frage, wie man das richtige Rennrad auswählt.

 

Dieses Mal waren wir bei Rad-Bloggerin Nora Turner aka @unicorncycling zu Gast. Im Hinterzimmer vom Starbikeshop auf der Lassallestraße erzählt uns Nora wie aus einer Stadtradlerin innerhalb von nur eineinhalb Jahren eine L’Étape du Tour-Teilnehmerin wird. Bei der L’Ètape du Tour fahren jedes Jahr 15.000 Amateur-Radler eine Bergetappe der Tour de France – 2018 waren es 4.000 Höhenmeter auf 168 Kilometern. Unterstützt hat sie dabei das Team Alpecin, das jedes Jahr aus Tausenden Hobbyradlern zwölf bis vierzehn auswählt und sie ein Jahr lang unter den Bedingungen und mit der Ausstattung von Profis trainieren lässt.

Außerdem wollen wir von Nora wissen, wie es um die Frauen im Rennsport steht und ob man als Rad-Influencerin Geld verdienen kann. Am Schluss finden Frauen ein paar Tipps zur Frage der richtigen Rad-Auswahl…

Nora findet ihr hier:

Instagram: unicorncycling

Blog: unicorncycling.me/

Youtube: Doku über die ‘L’Étape du tour’ 2018 im Team Alpecin